Praxisurlaub August 2020


Unsere Praxis ist vom 17.08.2020 bis zum 28.08.2020 geschlossen.

Ab Montag 31.08.2020 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da.


Notrufnummern

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,


herzlich willkommen in unserer Praxis für Neurologie und Schmerzmedizin im Schmerzzentrum Sendlinger Straße im Herzen von München 💗.

 

Wir sind eine neurologische Facharztpraxis mit besonderem Schwerpunkt der Speziellen Schmerztherapie und sind auf die Behandlung von chronischen Schmerzen spezialisiert. Ein Qualitätsmerkmal unserer Praxis ist, dass uns im Jahr 2018 die Leitung des Regionalen Schmerzzentrums der DGS München von der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.  übertragen wurde, zudem ist unsere Schmerzpraxis nach der Qualitätssicherungsvereinbarung Schmerztherapie gemäß § 135 Abs. 2 SGBV zertifiziert.

 

Unser Schmerzzentrum ist auf die fachübergreifende und ganzheitliche Schmerztherapie in Zusammenarbeit mit Hausärzten, Fachärzten und spezialisierten Schmerzkliniken in der Prävention, Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzerkrankungen spezialisiert.

 

Einen besonderen Schwerpunkt haben wir in der Behandlung chronischer Migräne- und Kopfschmerzerkrankungen, Schmerzerkrankungen der Muskulatur und des Bewegungsapparates sowie des Nervensystems. Insbesondere sind wir eines der spezialisierten Zentren in Deutschland, das chronische Schmerzerkrankungen mit Botulinumtoxin-Injektionen (z.B. BOTOX®) behandelt.

 

Auf den nachfolgenden Seiten stellen wir unser Praxisteam und -profil vor und informieren Sie über Aktivitäten und Veranstaltungen unseres Schmerzzentrums.

 


 

AKTUELLE INFORMATIONEN ZUM CORONAVIRUS

 

Liebe Patientin, lieber Patient,

 

wenn bei Ihnen Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen oder Fieber auftreten sollten und/oder Sie befürchten, sich mit dem neuartigen Coronavirus angesteckt zu haben:

 

Kommen Sie bitte nicht in die Praxis. Melden Sie sich bitte vorher telefonisch an, bevor Sie in die Praxis kommen. Suchen Sie keine Praxis ohne vorherigen telefonischen Kontakt auf, um das Personal und andere Wartende nicht zu gefährden. So schützen Sie sich und andere.

 

Falls Sie Symptome haben, wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 116 117 oder an Ihren Hausarzt.

 

 

 

Herzlichst

Ihr Praxisteam & Dr. Off

Fachärztin für Neurologie und Spezielle Schmerztherapie

Leiterin des Regionalen Schmerzzentrums

der DGS München Zentrum